Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

21 08 23 Der Mensch im Mittelpunkt Plakat kleinIm Vorfeld der Bundestagswahl lädt das Diözesankomitee alle Interessierten zur Veranstaltung „Der Mensch im Mittelpunkt“ ein, um mit Bundestagsdirektkandidatinnen und –kandidaten, aufgeteilt auf verschiedene Regionen, bestimmte Themen zu diskutieren. Coronabedingt wird ein Teil als Online-Veranstaltung durchgeführt. Schwerpunkt der Diskussion soll auf den Themen „Schöpfung bewahren“, „Soziale Gerechtigkeit“ und „Zusammenhalt der Gesellschaft“ liegen. Die Bundestagsdirektkandidatinnen und –kandidaten stehen Rede und Antwort. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e.V. statt.
Bitte beachten Sie unsere Gesprächsregeln!

Weiterlesen: "Der Mensch im Mittelpunkt" - Mit Bundestagsdirektkandidatinnen und -kandidaten in der Diskussion

(pdr) Mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Niedermünsterkirche 21 07 27 Dioezesankomitee 02.JPG Foto Irmgard HilmerRegensburg mit Bischof Rudolf Voderholzer hat der Sommerempfang 2021 des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum begonnen. „Here I am“, so sang die Mädchenkantorei am Anfang, und Bischof Rudolf ging auch bei seiner Begrüßung darauf ein: „Ja, hier bin ich, hier sind wir. Endlich ist wieder ein Treffen möglich.“ Das gesellschaftliche und das kirchliche Leben seien durch die Pandemie sehr stark eingeschränkt worden. Davon seien auch die Verbände und geistlichen Gemeinschaften schwer getroffen worden. Umso mehr freue man sich heute über den gemeinsamen Gottesdienst und den anschließenden Austausch im Garten des Bischöflichen Ordinariates.

Weiterlesen: Jahresempfang des Diözesankomitees - Dank für Engagement

Der Vorstand des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Regensburg unterstützt einen offenen B21 07 15 Logo Schulenoffenhaltenrief der Kath. Elternschaft (KED), in dem aufgefordert wird, auch bei einer vierten (oder weiteren) Corona-Welle die Schulen offenzuhalten. Der Brief wurde am 15.07.2021 veröffentlicht.

Weiterlesen: Offener Brief - Schulen offen halten bei Corona

Das Diözesankomitee trauert um Dr. Ilse Kammerbauer. Sie ist am 01. Mai 2021 im Alter von 88 Jahren verstorben. Als Vertreterin des Verbands IN VIA gehörte sie in den Jahren 2006 bis 2010 dem Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Regensburg an und brachte die Anliegen der Schulsozialarbeit, der Bahnhofsmission und der Au-pair-Mädchen zu Gehör. Für ihren Einsatz sagen wir ein herzliches "Vergelt's Gott".

Das Diözesankomitee wird ihrer im Gebet gedenken.

Nachruf in der Mittelbayerischen Zeitung

Traueranzeige in der Mittelbayerischen Zeitung

Die Familienwallfahrt nach Assisi, die das Diözesankomitee zusammen mit der Fachstelle Ehe und Familie in den Pfingstferien 21 05 24 Kathedrale San Rufino Foto Georges Jansoone Lizenz CC BY 2.5vom 24. bis 29.05.2021 durchführen wollte, wurde auf Grund der unklaren Pandemie-Lage auf 2022 verschoben. Aktuell herrschen Reisebeschränkungen und Quarantäneregeln, deren Ende noch nicht absehbar ist. Neuer Termin ist voraussichtlich 06. bis 11.06.2022.

Manfred Fürnrohr
Geschäftsführer Diözesane Räte

Die Frühjahrsvollversammlung des Diözesankomitees fand am Freitag, 19.02.2021, coronabedingt als Videokonferenz statt.21 02 19 Plakat Woche für das Leben 2021 Im Studienteil gab es Informationen über diesjährige "Woche für das Leben". In seinem Grußwort und geistlichen Impuls ging Bischof Rudolf Voderholzer auf die Fastenzeit und die aktuelle Corona-Lage ein.

Weiterlesen: "Leben im Sterben" - Woche für das Leben Thema bei der Vollversammlung des Diözesankomitees

Bei einer Online-Veranstaltung der KEB Tirschenreuth am 08.02.2021 berichtete Dekan Dr. Thomas Vogl, Logo DBK Der Synodale Weg cmyk kleinPriesterratssekretär, Pfarrer in Waldsassen und Mitglied der Synodalversammlung des Synodalen Wegs, von der Online-Konferenz (Hearing), die am 04. und 05.02.2021 im Rahmen des Synodalen Wegs online stattgefunden hat.

Weiterlesen: KEB TIR informiert über Synodalen Weg - Online-Vortrag von Dekan Dr. Thomas Vogl